Terms & Conditions de | en
Lernen Sie mehr über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Pengsquare UG (haftungsbeschränkt). Da wir ein deutsches Unternehmen sind, sind die Bedigungen in deutsch und englisch verfügbar.
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Internetplattform

Pengsquare UG (haftungsbeschränkt)
In der Heide 32
15864 Wendisch Rietz
Germany

vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Christin Penz.



1. Geltungsbereich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln die Nutzung des unter pengsquare.com bereitgestellten Dienstes durch die Pengsquare UG (haftungsbeschränkt), im folgenden Pengsquare genannt.

2. Leistungsbeschreibung

Pengsquare ist eine Online Tausch- und Marktplattform für digitale Inhalte. Auf der Plattform kann man sich registrieren und eigene digitale Inhalte, wie Fotos, Videos, Animationen oder Audioformate zeigen, tauschen oder verkäuflich anbieten. Digitale Inhalte sind „Daten, die in digitaler Form hergestellt und bereitgestellt werden“. (§ 312f Abs.3 BGB n.F. unter Bezug auf die Legaldefinition in Artikel 2 Nr. 11 der Verbraucherrechterichtlinie)

Pengsquare, als Plattform stellt lediglich eine Verkaufs- und Tauschplattform und wird selbst nicht Vertragspartner der zwischen den Nutzern geschlossenen Verträge. Wenn ein Nutzer einen Inhalt erwirbt, ob über das Kaufen oder Tauschen, kommt der Vertrag nur mit dem anbietenden Nutzer des Inhalts zustande.

Diese AGB regeln das Zustandekommen des Nutzungsvertrages sowie die Verwendung der Online Plattform in ihrem vollen Umfang - Tausch- und Verkaufsangebote, Galerien, Inhalte und sonstige Dienste, die Pengsquare in diesem Rahmen zur Verfügung stellt. Wenn sie unsere AGB nicht anerkennen, dürfen Sie die Pengsquare Plattform nicht nutzen.
Zu diesen AGB gelten außerdem unsere Datenschutzerklärung und die Pengsquare-Lizenz Definition.

3. Gewährleistungsausschluss

Pengsquare gewährleistet nicht, dass die Plattform den Erwartungen der Nutzer entspricht. Pengsquare bemüht sich um durchgehende Nutzbarkeit der Plattform. Dies kann aber nicht garantiert werden, ebenso können keine zeitlichen Angaben zu bestimmten Verfügbarkeiten gemacht werden. Generell bemüht sich Pengsquare die Wartungsarbeiten rücksichtsvoll durchzuführen und zu Zeiten mit geringem Gebrauch vorzunehmen, sowie bei längerer Dauer vorher anzukündigen. Eine Verpflichtung hierzu besteht nicht. Eine bestimmte Erreichbarkeit der Pengsquare Plattform wird nicht garantiert.

4. Registrierung der Nutzer

Mit der Registrierung und Anerkennung der AGB, wird man Nutzer. Es können im Moment nur natürliche Personen Nutzer von Pengsquare werden. Es besteht kein Anspruch auf eine Mitgliedschaft bei Pengsquare. Die Nutzer sind verpflichtet ihre Nutzerdaten auf einem aktuellen Stand zu halten.

Das betrachten von Galerien ist auf Pengsquare ohne Registrierung möglich. Für darüber hinausgehende Funktionen (z.B. Tauschen, Kaufen und Verkaufen, Nachrichten, Angebote) ist eine Registrierung als Nutzer erforderlich.

Bei der Registrierung muss der Nutzer seine E-mail Adresse, einen Usernamen, ein Passwort und sein Geburtsdatum eingeben. Der Nutzer versichert, dass die eingetragenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Nutzernamen oder Passwort. Der Nutzer ist zur Geheimhaltung der Logindaten verpflichtet, um einen Missbrauch durch unbefugte Dritte zu verhindern.

Mit dem abschicken der Registrierungsdaten (E-mail, Username, Passwort und Geburtsdatum) durch drücken des „Sign Up“ Buttons, erkennt der Anmelder die allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Datenschutzerklärung und die Urheberrechtsregelungen von Pengsquare an. Nach dem Abschicken erhält der Anmelder eine E-mail von Pengsquare, an seine angegebene E-mail Adresse. Der Nutzungsvertrag, bzw. die Registrierung wird abgeschlossen, in dem der Anmelder den angegebenen Link (zur Pengsquare Website) aufruft. Die vom Nutzer angebenden Daten können jederzeit im Bereich Settings geändert werden. Der Nutzername kann nachträglich nicht mehr geändert werden

4.1 Persönliche Daten der Nutzer

Pengsquare speichert die vereinbarten Vertragsbedingungen und jeder Nutzer erhält eine E-mail mit einem Link zu diesen. Die Nutzer sollen diese Informationen speichern und ausdrucken, um sie dauerhaft aufzubewahren.

Um Pengsquare nach der Registrierung im vollen Umfang nutzen zu können, wird empfohlen zu Beginn das eigene Profil zu komplettieren. Dazu gehören das Finalisieren des Profils mit Vor- und Nachnamen, sowie der Angabe der postalischen Adresse. Der Nutzer ist verpflichtet diese Angaben vollständig und wahrheitsgemäß zu machen. Außerdem soll der Nutzer die Basisdaten seiner Galerie eingeben (Name, Beschreibung, Profilbild und About)

Falls der Nutzer die Verkaufs- und Kaufoptionen auf der Plattform nutzen möchte, muss er vorher seine Zahlungsdaten angeben. Es wird dafür der Bezahldienst Stripe angeboten. Diese Angaben sind optional.

Welche Daten der Nutzer veröffentlich werden, nicht veröffentlicht werden oder freiwillig sind, ist in der Datenschutzerklärung festgehalten. Es kann allerdings nicht ausgeschlossen werden, dass Nutzer falsche Angaben machen und damit gefälschte Identitäten angeben.

4.2 Minderjährige

Natürliche Personen müssen mindestens 13 Jahre alt sein, um Nutzer bei Pengsquare zu werden. Nicht volljährigen Nutzern ist nur eine beschränkte Nutzung möglich, das heißt, dass sie zwar ein Profil anlegen und Inhalte tauschen dürfen, aber nicht kaufen oder verkaufen. Außerdem sind „not safe for work“ Inhalte nur volljährigen Nutzern (ab 18 Jahren) vorbehalten und werden minderjährigen Nutzern nicht angezeigt.

5. Zustandekommen des Vertrages zwischen Nutzern

Stellt ein Nutzer ein Angebot ein, egal ob zum Tausch oder Kauf, ist das ein unverbindliches Angebot. Der Anbieter ist für seine Artikelbeschreibung selbst verantwortlich. Man kann auf das unverbindliche Angebot eingehen, mit einem eigenen Angebot entgegen kommen oder einen anderen Preisvorschlag/ Warenvorschlag machen. Wenn sich die beiden Nutzer über die Leistung und/oder den Preis geeinigt haben, kommt der Vertrag zustande. Mit Vertragsschluss wird der Gesamtpreis durch Stripe zu Lasten des Käufers an den Verkäufer weitergeleitet. Pengsquare erhebt dabei keine Provision. Lediglich eine freiwillige Spende an Pengsquare ist durch den Verkäufer möglich, die dann vom Gesamtpreis abgezogen wird.

Anfallende Gebühren des Zahlungsdienstes werden vom Verkäufer selbst bezahlt. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Stripe (https://stripe.com/de/terms).

Mit der erfolgreichen Bezahlung geht die digitale Ware in den Besitz der Käufers über und wird seiner Galerie automatisch zugeordnet. Pengsquare gibt keine Garantien in Bezug auf die Beschaffenheit der Ware. Es kommt kein Vertrag mit Pengsquare zustande, lediglich zwischen den beteiligten Nutzern.

Alle Nutzer stimmen zu, dass Inhalte die über Pengsquare angeboten werden außschließlich der Pengsquare Lizenz und ihren Bedingungen unterliegen (Details)

6. Gebühren

Das Mitglied stellt Pengsquare von jeglichen Ansprüchen frei, die Dritte gegenüber Pengsquare wegen einer Rechts- oder Pflichtverletzung des Mitglieds geltend machen, es sei denn, das Mitglied hat die Pflichtverletzung nicht zu vertreten. Dies umfasst insbesondere das rechts- oder vertragswidrige Einstellen von Artikeln, Bewertungen oder Forumsbeiträgen. Zu erstatten sind auch angemessene Kosten der Rechtsverteidigung (insbes. Anwaltskosten), die Pengsquare durch das Fehlverhalten eines Mitglieds nachweislich entstanden sind.

6.1. Spenden

Jeder Nutzer kann an Pengsquare Geldbeträge spenden. Nutzer erhalten keine Spendenquittung, da die Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) keine gemeinnützige Organisation ist.

7. Pflichten der Nutzer

Alle Nutzer sind verpflichtet die Plattform rechtmäßig und im Rahmen der AGB zu benutzen. Die Nutzer sind für alle auf ihrem Profil veröffentlichten Inhalte (z.B. Galerie, Angebote) selber verantwortlich. Pengsquare kontrolliert die eingestellten Inhalte aufgrund ihrer Masse nicht.

Die Nutzer verpflichten sich bei der Verwendung der Plattform, nicht die Rechte Dritter und Persönlichkeitsrechte zu verletzten, nicht gegen bestehendes Recht zu verstoßen und nicht Urheber-, Patent-, Marken-, Kennzeichen- und Namensrechte Dritter zu verletzen.

Die Nutzer versichern mit dem Upload, dass sie die sämtlichen Rechte besitzen, um die Inhalte in ihrer Galerie zu zeigen und zum Kauf oder Tausch anzubieten.

Die Mitglieder sind dazu verpflichtet, auf die Regeln und Gesetze des eigenen Landes zu achten, in dem sie ihr Angebot einstellen.

7.1. Grundsätze (allgemeine Anschauungen)

Pengsquare ist es sehr wichtig, dass die Nutzer sich innerhalb der Schranken allgemeiner Anschauungen bewegen. Die Nutzer verpflichten sich keine rassistischen, sexistischen, chauvinistischen, antisemitischen, homophoben, behindertenfeindlichen, rechtsradikalen oder als sonst wie verwerflich anzusehenden Meinungen und Anschauungen auf der Plattform zu verbreiten. Ebenso verpflichtet sich der Nutzer keine Daten zur Verfügung zu stellen, die einen Virus enthalten, keine Kettenbriefe oder sogenannte Spam-E-Mails oder Spam-Nachrichten zu versenden.

7.2. Beendigung der Mitgliedschaft

Grundsätzlich läuft der Nutzungsvertrag über eine unbestimmte Zeit, mit einer Kündigungsfrist von 7 Tagen. Möchte der Nutzer seinen Vertrag kündigen, muss er eine schriftliche Kündigungserklärung per E-mail (mail@pengsquare.com) an Pengsquare schicken.

Pengsquare ist berechtigt, den Account eines Nutzers oder Inhalte auf seiner Galerie, Kommentare oder sonstige Inhalte ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen zu sperren und/oder zu löschen. Das gilt insbesondere wenn gegen die in Punkt 7 und 7.1 genannten Grundsätze verstoßen wird. Wenn einem Nutzer von uns gekündigt wurde, ist ihm untersagt sich, erneut bei Pengsquare zu registrieren.

8. Copyrightverletzung und Verletzung der AGB

Wenn Verstöße gegen das Copyright oder die AGB entdeckt werden, können die Nutzer das unter einem Link in der Fußleiste melden. (Siehe Copyrighterklärung).

9. Haftungsbeschränkungen

Pengsquare übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung der Plattform entstehen. Pengsquare garantiert keine Gewährleistung für die Funktionalität der Tausch- und Verkaufsplattform, sowie für die Richtigkeit, Geeignetheit, Verlässlichkeit oder Genauigkeit aller Informationen auf der Plattform, auch wenn sie durch Nutzer verbreitet werden.

Pengsquare haftet nicht für den Datenverlust von Nutzern oder die unbefugte Erkenntniserlangung persönlicher Daten der Nutzer durch Dritte. Pengsquare haftetet nicht für Inhalte, Aktivitäten und Verlinkungen (z.B. Kommentare, Galerie, Beschreibungen, Links) der Nutzer. Pengsquare ist nicht verpflichtet nach rechtswidrigen Inhalten zu suchen oder Informationen zu überwachen.

Pengsquare haftet für keine Funktionsstörungen. Eine Haftung für eine nicht bestehende Verfügbarkeit der Plattform ist ausgeschlossen. Insbesondere haftet Pengsquare nicht wenn ein Inhalt nicht eingestellt werden kann oder ein Vertrag nicht abschlossen werden kann, weil die Verfügbarkeit der Plattform nicht gegeben ist.

Pengsquare haftet nicht wenn Inhalte, die von Nutzern eingestellt wurden, von Dritten missbräuchlich genutzt werden.

Unsere vertragliche und außervertragliche Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung unserer Erfüllungsgehilfen.

10. Haftungsfreistellung

Jeder Nutzer ist verpflichtet Pengsquare von jeglicher Haftung freizustellen. Der Nutzer stellt Pengsquare auch von alle Ansprüchen Dritter frei, die durch eine Rechts- und Pflichtverletzung (insbesondere das Einstellen rechts- und vertragswidriger Inhalte) des Nutzers entstehen. Dazu gehören auch alle Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüche, die sich aus Schäden wegen Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, übler Nachrede, Ausfall von Dienstleistungen für Nutzer, Verletzung von sonstigen Rechten ergeben. Alle Kosten die Pengsquare durch eine angemessene Rechtsverteidigung und Rechtsverfolgung gegenüber Dritten entstehen, trägt der Nutzer.

11. Kenntnisnahme von Daten durch Dritte im Internet

Der Nutzer akzeptiert, dass bei einem Transfer von Daten innerhalb des Internets die Eventualität besteht, das Dritte ohne Berechtigung Wissen von diesen Daten erlangen.

12. Kontakt

Mittellungen von Pengsquare an die Nutzer erfolgen ausschließlich per E-Mail. Der Nutzer ist damit einverstanden, dass er über neue Angebote und Änderungen von Pengsquare jederzeit per E-mail und innerhalb der Plattform informiert werden kann. Mitteilungen der Nutzer und anderer an Pengsquare, müssen per E-mail (mail@pengsquare.com) oder postalisch (siehe Impressum) erfolgen.

13. Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen werden automatisch zum Vertragsbestandteil. Nutzer werden über solche Änderungen und Ergänzungen per E-mail informiert. Wenn der Nutzer diesen Änderungen innerhalb von 4 Wochen nicht schriftlich widerspricht (durch E-mail oder per Post), treten sie automatisch in Kraft. Falls ein Nutzer diesen Änderungen widerspricht, wird das Nutzungsverhältnis automatisch innerhalb von 7 Tagen beendet.

14. Sicherung von Daten

Pengsquare bemüht sich, abgelegte Daten der Nutzer ausreichend zu sichern. Kommt es trotzdem zu einem Datenverlust, wird Pengsquare versuchen den Zustand vor dem Verlust wieder herzustellen, ist dazu aber nicht verpflichtet.

15. Schlussbestimmungen

Die aktuellen Fassungen und alle anderen Versionen dieser AGB sind auf der Pengsquare Plattform zu finden. Zum Zwecke der Vertragserfüllung, kann sich Pengsquare auch sogenannter Dritter, als Erfüllungsgehilfen bedienen.

15.1. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam, ein anderer Teil aber wirksam ist. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll von den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und die den übrigen vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.

15.2. Gerichtsstand

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch bei der Registrierung von Nutzern aus anderen Ländern.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Pengsquare ist der Sitz der Pengsquare UG (haftungsbeschränkt), sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Ebenfalls gilt der Sitz der Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) als Gerichtsstand, wenn der Wohnort des Mitglieds nicht bekannt ist oder es seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort ins Ausland verlegt hat (nach Vertragsschluss).

Ende der AGB Stand: März 2016

Pengsquare Lizenz
Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) ist keine Rechtsanwaltskanzlei und leistet keine Rechtsberatung. Die Bereitstellung dieser Lizenz führt zu keinem Mandatsverhältnis. Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) stellt diese Informationen ohne Gewähr zur Verfügung. Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Gewährleistung für die gelieferten Informationen und schließt die Haftung für Schäden aus, die sich aus deren Gebrauch ergeben.



Lizenz

Der Schutzgegenstand ist durch das Urheberrecht und/oder andere Gesetze geschützt. Jede Form der Nutzung des Schutzgegenstandes, die nicht aufgrund dieser Lizenz oder durch Gesetze gestattet ist, ist unzulässig. Durch die Ausübung eines durch diese Lizenz gewährten Rechts an dem Schutzgegenstand erklären Sie sich mit den Lizenzbedingungen rechtsverbindlich einverstanden. Soweit diese Lizenz als Lizenzvertrag anzusehen ist, gewährt ihnen der Lizenzgeber die in der Lizenz genannten Rechte.

1. Definitionen

a) Der Begriff "Abwandlung" im Sinne dieser Lizenz bezeichnet das Ergebnis jeglicher Art von Veränderung des Schutzgegenstandes, solange die eigenpersönlichen Züge des Schutzgegenstandes darin nicht verblassen und daran eigene Schutzrechte entstehen. Das kann insbesondere eine Bearbeitung, Umgestaltung, Änderung, Anpassung, Übersetzung oder Heranziehung des Schutzgegenstandes zur Vertonung von Laufbildern sein. Nicht als Abwandlung des Schutzgegenstandes gelten seine Aufnahme in eine Sammlung oder ein Sammelwerk und die Benutzung des Schutzgegenstandes.
b) Der Begriff "Sammelwerk" im Sinne dieser Lizenz meint eine Zusammenstellung von literarischen, künstlerischen oder anderen Inhalten, sofern diese Zusammenstellung aufgrund von Auswahl und Anordnung der darin enthaltenen selbständigen Elemente eine geistige Schöpfung darstellt, unabhängig davon, ob die Elemente systematisch oder methodisch angelegt und dadurch einzeln zugänglich sind oder nicht.
c) "Verbreiten" im Sinne dieser Lizenz bedeutet, den Schutzgegenstand oder Abwandlungen im Original oder in Form von Vervielfältigungsstücken, mithin in körperlich fixierter Form der Öffentlichkeit anzubieten oder in Verkehr zu bringen.
d) Der "Lizenzgeber" im Sinne dieser Lizenz ist diejenige natürliche oder juristische Person oder Gruppe, die den Schutzgegenstand unter den Bedingungen dieser Lizenz anbietet und insoweit als Rechteinhaberin auftritt.
e) "Rechteinhaber" im Sinne dieser Lizenz ist der Urheber des Schutzgegenstandes oder jede andere natürliche oder juristische Person oder Gruppe von Personen, die am Schutzgegenstand ein Immaterialgüterrecht erlangt hat, welches die in Abschnitt 3 genannten Handlungen erfasst und bei dem eine Einräumung von Nutzungsrechten oder eine Weiterübertragung an Dritte möglich ist.
f) Der Begriff "Schutzgegenstand" bezeichnet in dieser Lizenz den literarischen, künstlerischen oder sonstigen Inhalt, der unter den Bedingungen dieser Lizenz angeboten wird. Das kann insbesondere eine persönliche geistige Schöpfung jeglicher Art, ein Werk der kleinen Münze, ein nachgelassenes Werk oder auch ein Lichtbild oder anderes Objekt eines verwandten Schutzrechts sein, unabhängig von der Art seiner Fixierung und unabhängig davon, auf welche Weise jeweils eine Wahrnehmung erfolgen kann, gleichviel ob in analoger oder digitaler Form. Soweit Datenbanken oder Zusammenstellungen von Daten einen immaterialgüterrechtlichen Schutz eigener Art genießen, unterfallen auch sie dem Begriff "Schutzgegenstand" im Sinne dieser Lizenz.
g) Mit "Sie" bzw. "Ihnen" ist die natürliche oder juristische Person gemeint, die in dieser Lizenz im Abschnitt 3 genannte Nutzungen des Schutzgegenstandes vornimmt und zuvor in Hinblick auf den Schutzgegenstand nicht gegen Bedingungen dieser Lizenz verstoßen oder aber die ausdrückliche Erlaubnis des Lizenzgebers erhalten hat, die durch diese Lizenz gewährten Nutzungsrechte trotz eines vorherigen Verstoßes auszuüben.
h) Unter "Öffentlich Zeigen" im Sinne dieser Lizenz sind Veröffentlichungen und Präsentationen des Schutzgegenstandes zu verstehen, die für eine Mehrzahl von Mitgliedern der Öffentlichkeit bestimmt sind und in unkörperlicher Form mittels öffentlicher Wiedergabe in Form von Vortrag, Aufführung, Vorführung, Darbietung, Sendung, Weitersendung, zeit- und ortsunabhängiger Zugänglichmachung oder in körperlicher Form mittels Ausstellung erfolgen, unabhängig von bestimmten Veranstaltungen und unabhängig von den zum Einsatz kommenden Techniken und Verfahren, einschließlich drahtgebundener oder drahtloser Mittel und Einstellen in das Internet.
i) "Vervielfältigen" im Sinne dieser Lizenz bedeutet, mittels beliebiger Verfahren Vervielfältigungsstücke des Schutzgegenstandes herzustellen, insbesondere durch Ton- oder Bildaufzeichnungen, und umfasst auch den Vorgang, erstmals körperliche Fixierungen des Schutzgegenstandes sowie Vervielfältigungsstücke dieser Fixierungen anzufertigen, sowie die Übertragung des Schutzgegenstandes auf einen Bild- oder Tonträger oder auf ein anderes elektronisches Medium, gleichviel ob in digitaler oder analoger Form.

2. Schranken des Immaterialgüterrechts

Diese Lizenz ist in keiner Weise darauf gerichtet, Befugnisse zur Nutzung des Schutzgegenstandes zu vermindern, zu beschränken oder zu vereiteln, die Ihnen aufgrund der Schranken des Urheberrechts oder anderer Rechtsnormen bereits ohne Weiteres zustehen oder sich aus dem Fehlen eines immaterialgüterrechtlichen Schutzes ergeben.

3. Einräumung von Nutzungsrechten

Unter den Bedingungen dieser Lizenz räumt Ihnen der Lizenzgeber - unbeschadet unverzichtbarer Rechte und vorbehaltlich des Abschnitts 3e) unbeschränkte einfache Recht ein, den Schutzgegenstand auf die folgenden Arten und Weisen zu nutzen:
a) Den Schutzgegenstand in beliebiger Form und Menge zu vervielfältigen, ihn in Sammelwerke zu integrieren und ihn als Teil solcher Sammelwerke zu vervielfältigen;
b) Abwandlungen des Schutzgegenstandes anzufertigen, einschließlich Übersetzungen unter Nutzung jedweder Medien, sofern deutlich erkennbar gemacht wird, dass es sich um Abwandlungen handelt;
c) den Schutzgegenstand, allein oder in Sammelwerke aufgenommen, öffentlich zu zeigen und zu verbreiten;
d) Abwandlungen des Schutzgegenstandes zu veröffentlichen, öffentlich zu zeigen und zu verbreiten.
Bezüglich Vergütung für die Nutzung des Schutzgegenstandes gilt Folgendes:

i) Unverzichtbare gesetzliche Vergütungsansprüche: Soweit unverzichtbare Vergütungsansprüche im Gegenzug für gesetzliche Lizenzen vorgesehen oder Pauschalabgabensysteme (zum Beispiel für Leermedien) vorhanden sind, behält sich der Lizenzgeber das ausschließliche Recht vor, die entsprechende Vergütung einzuziehen für jede Ausübung eines Rechts aus dieser Lizenz durch Sie.

ii) Vergütung bei Zwangslizenzen: Sofern Zwangslizenzen außerhalb dieser Lizenz vorgesehen sind und zustande kommen, verzichtet der Lizenzgeber für alle Fälle einer lizenzgerechten Nutzung des Schutzgegenstandes durch Sie auf jegliche Vergütung.

iii) Vergütung in sonstigen Fällen: Bezüglich lizenzgerechter Nutzung des Schutzgegenstandes durch Sie, die nicht unter die beiden vorherigen Abschnitte (i) und (ii) fällt, ist die Vergütung durch Annahme des Angebotes des Lizenznehmers durch den Lizenzgeber auf der Pengsquare Plattform festgesetzt. Die Vergütung in einem Angebot besteht entweder im Tausch des Schutzgegenstandes gegen einen Schutzgegenstand des Lizenznehmers (der dadurch auch zum Lizenzgeber wird und unter die hier genannten Bedingungen fällt), oder direkte finanzielle Vergütung. Daneben hat ein Lizenzgeber keine weiteren Vergütungsansprüche.

f) Die in 3a) bis 3e) genannten Nutzungsrechte können im Rahmen der Pengsquare Plattform von Lizenznehmern an dritte Nutzer der Pengsquare Plattform weiter gegeben werden. Dabei gilt:

i) Die Weitergabe darf ausschließlich auf der Pengsquare Plattform durch die vorgesehen Mechanismen geschehen.

ii) Der bisherige Lizenznehmerin übergibt die Nutzungsrechte 3a) bis 3e) vollständig und verliert damit die eigenen Nutzungsrechte am Schutzgegenstand. Insbesondere müssen alle Kopien, Abwandlungen des Schutzgegenstandes gelöscht, Veröffentlichungen zurückgezogen und der Schutzgegenstand aus Sammlungen entfernt werden.

iii) Für den neuen Lizenznehmer gilt die gesamte Lizenz uneingeschränkt (insbesondere auch bezüglich der Nutzungsrechte 3a) bis 3e), als hätte er den Schutzgegenstand direkt durch den Lizenzgeber lizensiert.

iv) Vergütungsansprüche für die Weitergabe der Nutzungsrechte entstehen nur im Rahmen des Angebotes eines dritten Nutzers an einen Lizenznehmer. Durch Annahme des Angebotes sind alle Vergütungsansprüche abgegolten. Die Vergütung in einem Angebot besteht entweder im Tausch des Schutzgegenstandes des Lizenznehmers gegen einen Schutzgegenstand für den der zukünftigen Lizenznehmers Nutzungsrechte hat, oder direkte finanzielle Vergütung.

Das vorgenannte Nutzungsrecht wird für alle bekannten sowie für alle noch nicht bekannten Nutzungsarten eingeräumt. Es beinhaltet auch das Recht, solche Änderungen am Schutzgegenstand vorzunehmen, die für bestimmte nach dieser Lizenz zulässige Nutzungen technisch erforderlich sind. Alle sonstigen Rechte, die über diesen Abschnitt hinaus nicht ausdrücklich durch den Lizenzgeber eingeräumt werden, bleiben diesem allein vorbehalten. Soweit Datenbanken oder Zusammenstellungen von Daten Schutzgegenstand dieser Lizenz oder Teil dessen sind und einen immaterialgüterrechtlichen Schutz eigener Art genießen, verzichtet der Lizenzgeber auf sämtliche aus diesem Schutz resultierenden Rechte.

4. Bedingungen

Die Einräumung des Nutzungsrechts gemäß Abschnitt 3 dieser Lizenz erfolgt ausdrücklich nur unter den folgenden Bedingungen:
a) Sie dürfen den Schutzgegenstand ausschließlich unter den Bedingungen dieser Lizenz verbreiten oder öffentlich zeigen. Bei jeder Kopie des Schutzgegenstandes, die Sie verbreiten oder öffentlich zeigen, müssen Sie alle Hinweise unverändert lassen, die auf diese Lizenz und den Haftungsausschluss hinweisen.
b) Lizenznehmer dürfen den eigentlichen Urheber des Schutzgegenstandes nicht verschleiern, verstellen oder sich als Urheber darstellen.
c) Persönlichkeitsrechte bleiben - soweit sie bestehen - von dieser Lizenz unberührt.

5. Gewährleistung

Sofern keine anders lautende, schriftliche Vereinbarung zwischen dem Lizenzgeber und Ihnen geschlossen wurde und soweit Mängel nicht arglistig verschwiegen wurden, bietet der Lizenzgeber den Schutzgegenstand und die Einräumung von Rechten unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung an und übernimmt weder ausdrücklich noch konkludent Garantien irgendeiner Art. Dies umfasst insbesondere das Freisein von Sach- und Rechtsmängeln, unabhängig von deren Erkennbarkeit für den Lizenzgeber, die Verkehrsfähigkeit des Schutzgegenstandes, seine Verwendbarkeit für einen bestimmten Zweck sowie die Korrektheit von Beschreibungen. Diese Gewährleistungsbeschränkung gilt nicht, soweit Mängel zu Schäden der in Abschnitt 6 bezeichneten Art führen und auf Seiten des Lizenzgebers das jeweils genannte Verschulden bzw. Vertretenmüssen ebenfalls vorliegt.

6. Haftungsbeschränkung

Der Lizenzgeber haftet ihnen gegenüber in Bezug auf Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der gesundheit nur, sofern ihm wenigstens Fahrlässigkeit vorzuwerfen ist, für sonstige Schäden nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, und übernimmt darüber hinaus keinerlei freiwillige Haftung.

7. Erlöschen

a) Diese Lizenz und die durch sie eingeräumten Nutzungsrechte erlöschen mit Wirkung für die Zukunft im Falle eines Verstoßes gegen die Lizenzbedingungen durch Sie, ohne dass es dazu der Kenntnis des Lizenzgebers vom Verstoß oder einer weiteren Handlung einer der Vertragsparteien bedarf. Mit natürlichen oder juristischen Personen, die Abwandlungen des Schutzgegenstandes oder diesen enthaltende Sammelwerke unter den Bedingungen dieser Lizenz von Ihnen erhalten haben, bestehen nachträglich entstandene Lizenzbeziehungen jedoch solange weiter, wie die genannten Personen sich ihrerseits an sämtliche Lizenzbedingungen halten. Darüber hinaus gelten die Ziffern 1, 2, 5, 6, 7, und 8 auch nach einem Erlöschen dieser Lizenz fort.
b) Vorbehaltlich der oben genannten Bedingungen gilt diese Lizenz unbefristet bis der rechtliche Schutz für den Schutzgegenstand ausläuft. Davon abgesehen behält der Lizenzgeber das Recht, den Schutzgegenstand unter anderen Lizenzbedingungen anzubieten oder die eigene Weitergabe des Schutzgegenstandes jederzeit einzustellen, solange die Ausübung dieses Rechts nicht einer Kündigung oder einem Widerruf dieser Lizenz (oder irgendeiner Weiterlizenzierung, die auf Grundlage dieser Lizenz bereits erfolgt ist bzw. zukünftig noch erfolgen muss) dient und diese Lizenz unter Berücksichtigung der oben zum Erlöschen genannten Bedingungen vollumfänglich wirksam bleibt.

8. Sonstige Bestimmungen

a) Jedes Mal wenn Sie den Schutzgegenstand für sich genommen oder als Teil eines Sammelwerkes verbreiten oder öffentlich zeigen, bietet der Lizenzgeber dem Empfänger eine Lizenz zu den gleichen Bedingungen und im gleichen Umfang an, wie Ihnen in Form dieser Lizenz.
b) Jedes Mal wenn Sie eine Abwandlung des Schutzgegenstandes verbreiten oder öffentlich zeigen, bietet der Lizenzgeber dem Empfänger eine Lizenz am ursprünglichen Schutzgegenstand zu den gleichen Bedingungen und im gleichen Umfang an, wie Ihnen in Form dieser Lizenz.
c) Sollte eine Bestimmung dieser Lizenz unwirksam sein, so bleibt davon die Wirksamkeit der Lizenz im Übrigen unberührt.
d) Keine Bestimmung dieser Lizenz soll als abbedungen und kein Verstoß gegen sie als zulässig gelten, solange die von dem Verzicht oder von dem Verstoß betroffene Seite nicht schriftlich zugestimmt hat.
e) Diese Lizenz (zusammen mit in ihr ausdrücklich vorgesehenen Erlaubnissen, Mitteilungen und Zustimmungen, soweit diese tatsächlich vorliegen) stellt die vollständige Vereinbarung zwischen dem Lizenzgeber und Ihnen in Bezug auf den Schutzgegenstand dar. Es bestehen keine Abreden, Vereinbarungen oder Erklärungen in Bezug auf den Schutzgegenstand, die in dieser Lizenz nicht genannt sind. Rechtsgeschäftliche Änderungen des Verhältnisses zwischen dem Lizenzgeber und Ihnen sind nur über Modifikationen dieser Lizenz möglich. Der Lizenzgeber ist an etwaige zusätzliche, einseitig durch Sie übermittelte Bestimmungen nicht gebunden. Diese Lizenz kann nur durch schriftliche Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber modifiziert werden. Derlei Modifikationen wirken ausschließlich zwischen dem Lizenzgeber und Ihnen und wirken sich nicht auf die Dritten gemäß Ziffern 8.a) und b) angeboteten Lizenzen aus.
f) Sofern zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber keine anderweitige Vereinbarung getroffen wurde und soweit Wahlfreiheit besteht, findet auf diesen Lizenzvertrag das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) Notice

Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) ist nicht Partei dieser Lizenz und übernimmt keinerlei Gewähr oder dergleichen in Bezug auf den Schutzgegenstand. Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) haftet Ihnen oder einer anderen Partei unter keinem rechtlichen Gesichtspunkt für irgendwelche Schäden, die - abstrakt oder konkret, zufällig oder vorhersehbar - im Zusammenhang mit dieser Lizenz entstehen. Unbeschadet der vorangegangen beiden Sätze, hat Pengsquare UG (haftungsbeschränkt) alle Rechte und Pflichten eines Lizenzgebers, wenn es sich ausdrücklich als Lizenzgeber im Sinne dieser Lizenz bezeichnet.
Datenschutzbestimmungen

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite pengsquare.com (nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist

Pengsquare UG (haftungsbeschränkt)

In der Heide 32

15864 Wendisch Rietz

E-Mail: mail@pengsquare.com

Geschäftsführer: Christin Penz

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an oben genannte verantwortliche Stelle richten.

Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

Allgemeine Nutzung der Webseite

Zugriffsdaten

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Webseite nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unser Onlineangebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name und URL der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code), Browsertyp und Browserversion, Betriebssystem, Referrer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Webseite (traffic) sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Webseite und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich sind. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogene Daten speichern und nutzen wir nur, wenn Sie dazu einwilligen oder dies ohne besondere Einwilligung gesetzlich zulässig ist.

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Seitenbesucher werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie auf den folgenden Link klicken, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, der die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig verhindert (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken): Google Analytics deaktivieren

Rechtsgrundlagen und Speicherdauer

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nach den vorstehenden Ziffern ist Art 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO. Unsere Interessen an der Datenverarbeitung sind insbesondere die Sicherstellung des Betriebs und der Sicherheit der Webseite, die Untersuchung der Art und Weise der Nutzung der Webseite durch Besucher, und die Vereinfachung der Nutzung der Webseite.

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist.

Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen. Desweiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

die Verarbeitungszwecke;

die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;

falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Artikel 6 Absatz 1 DSGVO Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Artikel 21 Absatz 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,

die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehntenund stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigten, oder

Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und

die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystems SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische- und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Weitergabe von Daten an Dritte, Keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.

Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten (etwa Logistik-Dienstleister) erhalten diese personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb der in dieser Erklärung in Punkt 2.3 genannten Fällen findet nicht statt und ist nicht geplant.

Bereitgestellt durch:

RA Maximilian Greger
E-Mail: maximilian.greger@snp-online.de
Web: www.law-blog.de

Version 1.1 (March 2018)
© 2018 Pengsquare UG (haftungsbeschränkt)
▩Pengsquare
Oops!

Error
Oops!

Error
Oops!

Error
Some Text
Check Me
People who like this

Choose a template!